#4

Amrein Marko

bochum, Deutschland

Der Sicherheitsdienst ist das Erste was deine Gäste von der Party sehen werden deshalb solltest du dort nicht sparen.Leider hast du recht, es gibt (vorallem im Raum Köln!) sehr viele Schwarze Schaafe. RAD-Sicherheit hat sehr nette Mitarbeiter und Sie bringen auch das nötige Know-How und Fingespitzengefühl mit. Mit dem Sicherheitsdienst Brock habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich muss aber fairer weise zugeben, dass die Party viel kleiner war.Die 800 Gäste waren aber alle gut Bewacht und zufrieden. Falls du auch Partys im Raum Köln veranstaltest, lohnt es sich BROCK mal zu kontaktieren.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Amrein Marko« (08.08.2018, 18:53)
#3

Theory

Deutschland

Ich würde auf jeden Fall einen seriösen Sicherheitsdienst buchen. Es gibt in diesem Bereich leider sehr viele schwarze Schafe

#2

Patrick Fuss

Wurmberg, Deutschland

Hi,

zwar nicht aus dem Raum Köln, dafür aber sehr erfahren und überall zu Gegend. Ich kann dir unseren jahrelangen Partner STEGA Sicherheit bestens empfehlen! Das Team ist wirklich ideal für große Events. Alle Infos findest du auf der Webseite, Geschäftsführer ist Steffen Gayer.

Webseite:
www.stega.tv

#1

vollmeise

Deutschland

Hi

Ich plane momentan meine erste eigene große Party. Wir haben Platz für bis zu 2.500 Gäste, also kein kleines Ding. Dazu brauche ich ja auch zwingend einen Sicherheitsdienst, eigene Leute die das machen könnten sind nicht vorhanden. Bisher habe ich mit Sicherheitsdienst jedoch keine Erfahrung und hoffe daher hier jemanden zu finden, der mir ein paar Empfehlungen im Raum Köln geben kann. RAD-Sicherheit ist einer der mir vom Namen her in den Sinn gekommen ist, weil ich ihn hier und da schon mal gesehen haben, leider weiß ich nicht wie die Firma arbeitet. Kann dazu jemand was sagen? 

238 Aufrufe | 4 Beiträge