#4

Kathi

Potsdam, Deutschland

Ich bin ganz ehrlich: Mir geht es beim Party machen gar nicht ums trinken, sondern vor allem ums Tanzen! Leider brauchen viele Menschen ihre so-und-soviel Bier o.Ä., um ihre Beine zu bewege... 😞 Ich finde, das ist in Deutschland ganz stark ausgeprägt. 😢

Also ich trinke schon gerne mal etwas, aber keinen Schnaps und auch nie so viel, dass es mir schlecht geht. 🙂

#3

Ditrich franziska

stuttgart, Deutschland

Ich wollte hier einfach nur bei aller Party mal fragen, wie ihr einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol seht?

Haha, dasselbe frage ich mich auch. Ich habe früher sehr viel getrunken bis ich Probleme mit meiner Leber hatte. Mittlerweile trinke ich gar nicht mehr und versuche so gut wie möglich auf meine Gesundheit zu achten. Für die Leber nehme ich Mariendistel Kapseln, sie können aber auch bei anderen gesundheitlichen Beschwerden hilfreich sein Habe erst vor kurzem von den Wirkungen der Mariendistel gelesen, anscheinend ist sie ein wahres Wundermittel aus der Natur. Auf https://www.mariendistel.info kann man sich etwas besser darüber erkundigen

#2

Schultheiss Katharina

Ludwigshafen am Rhein West, Deutschland

Coole Frage eigentlich. Also ich trinke generell eher wenig, auch wenn ich sehr ausgiebig feiere. Ich brauche keinen Alkohol, um Spaß zu haben (doofe Phrase eigentlich). Ich nehme mir auch immer nur ein bisschen Geld und meine Karte mit, um nicht beklaut zu werden, aber immer trotzdem genug dabei zu haben. Außerdem lasse ich mein Smartphone aus und packe es in die Gaderobe, weil da einfach viel passieren kann. Finde den Artikel dazu ganz lustig: https://www.handyflash.de/blog/handyflash-erklaert/warum-sich-alkohol-und-handys-nicht-vertragen/

Im Großen und Ganzen würde ich einfach sagen, nicht übertreiben, aber viel Spaß haben.

#1

kohliolo

Neunkirchen, Deutschland

Ich wollte hier einfach nur bei aller Party mal fragen, wie ihr einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol seht?

18 Aufrufe | 4 Beiträge