#19

Elfi Elfi

Bochum, Deutschland

Hallo,

ich habe deine Frage gelesen und möchte gerne meine Meinung dazu sagen, weil ich damit Erfahrungen habe. Ich hatte Probleme mit meinem fettigen Bauch. Der Bauch war am schlimmsten. Ich habe angefangen in eine Fitness Center zu gehen, aber ich könnte meinen Bauch nicht in Form bringen. Deswegen suchte ich Online nach Tipps und Erfahrungen, die mir dabei helfen könnten. Ich habe gelesen, dass eine Liposuktion die einzige gute Lösung ist. Auf der Seite http://liposuktion-berlin.com habe ich mehr darüber gelesen und mich für diesen schritt entschieden. Damit bin ich jetzt sehr zufrieden. Das ist die Diät. Schau mal da, bestimmt findest du etwas auch für dich.
Viel gluck und liebe Grüße.

Grüß Dich!

Ich persönlich würde ja auf alle Fälle zur sogenannten Low-Carb Diät tendieren. 

Nachdem ich davor doch einige erfolglose Versuche unternommen hatte, ist es mir mit Low Carb gelungen mein Wunschgewicht zu erreichen. 


Auf der Seite https://rezepte-ohne-kohlenhydrate.net/mittagessen-ohne-kohlenhydrate kannst du dich bei Bedarf ja mal darüber informieren, welche Gerichte ohne Kohlenhydrate du kochen könntest. 

#17

Clew1988

Feucht, Deutschland

Es gibt nicht die eine Diät. Egal welche Ernährungsform du bevorzugst, wichtig ist vor allem, dass du dich unterkalorisch ernährst. Du solltest dich also in einem Kaloriendefizit befinden. Damit du dad erreichst, musst du natürlich deine Kalorien tracken. Das kannst du zum Beispiel völlig kostenlos mit der App Lifesum machen: https://www.handyflash.de/blog/apps/app-vorstellung-abnehmen-mit-lifesum/

Grüß Dich!

Also anhand meiner bisherigen Erfahrungen kann ich dir versprechen, dass du "nur" mit einer Diät alleine vielleicht kurzfristig das eine oder andere Kilogramm loswirst, du aber Gefahr läufst, dass danach der Jojo-Effekt zuschlägt. 

 

Daher macht es in meinen Augen auch immer Sinn eine Kombination aus gesünderer Ernährung und zusätzlicher Bewegung bzw. Training zum Abnehmen zu wählen. 

Kauf dir doch einfach Ballkissen von verschiedenen Herstellern und stell dir ein individuelles Trainingsprogramm zusammen, iss etwas bewusster und du wirst sehen, dass sich das Wunschgewicht mit der Zeit einstellen wird. 

#15

Schumann Artur

Berlin, Deutschland

Ich versuche alle Diät dort zu vermeiden 😉

#14

Kathi

Potsdam, Deutschland

 Google mal nach intuitivem Essen... Das ist finde ich die einzige nachhaltige, langfristige Einstellung zum Essen 😃

#13

Giehl Heiner

Dortmund, Deutschland

Von Diäten, wo man den ganzen Tag hungert oder sich, mit welchen Mitteln vollstopft, halte ich persönlich sehr wenig davon. Einfach weil dies nur reine Zeitverschwendung ist, meiner Meinung nach sind das nur Tricks der Industrie um Geld am Leid der kräftigen Menschen zu machen. Vielleicht hilft es kurzzeitig, was ich nicht, weil ich so was noch nicht ausprobiert habe.

Was ich persönlich lieber bevorzuge, ist: Auf dem "normalen" Wege abzunehmen. Was versteh ich darunter?!
- Ernährungsumstellung
- Bewegung / Sport
- dazu würde ich auch die Disziplin einrahen - warum erkläre ich etwas später

Bei der Ernährungsumstellung einfach die Sachen weglassen, die kalorienhaltig sind: In erster Linie versuch auf Getreide (Brot und Nudeln) sowie Zucker zu verzichten. Doch jetzt musst Du nicht unbedingt hungern, es gibt Produkte, die den Ausgleich in der Ernährung schaffen und die nötigen Fette und Proteine bieten. Gesund ist Fleisch (ich bevorzuge Putenfleisch sehr lecker) dazu kommt noch Gemüse, Nüsse usw. und als Ersatz für den Zucker nehme ich Honig. 😉

Bewegung / Sport

Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein, man kann auch da Heim trainieren oder mit Freunden im Park. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Meine Schwester hat sich ein Laufband nach Hause geholt und dreht ihre Runde auch eine Variante. Vielleicht hilft dir so was, worauf man beim Kauf achten solltest, kannst du auf dieser Seite in Erfahrung bringen: http://www.laufband.org/ratgeber/. Im Internet findest Du genügend Bewertungen zu diesem Thema, die würde ich mir einfach mal durchlesen. Übrigens dieses Modell hat sich meine Schwester geholt, hier die URL: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4185929_-tm-2-pro-christopeit.html.

Jetzt zur Disziplin, warum ich das erwähnt habe? Ohne, ist sehr schwer sein Ziel zu erreichen. Egal ob man abnehmen möchte, oder auch im Alltag die Probleme meistert. Wenn man sein Ziel nicht konsequent verfolgt, nach einem Punkt (wenn Hindernisse auf dem Weg stehen), neigt man schnell aufzugeben. Daher muss man diese Hürden auch überwinden können und immer motiviert sein.

P.S ein Beispiel, ist die Serie die auf SAT1 läuft Biggest Loser => wenn man motiviert ist, schafft man das unmögliche!

 

 schoener Beitrag! ergaenzen moechte ich noch: das stimmt man muss keineswegs hungern! es gibt zahlreiche Nahrungsmittel mit einer geringen Kaloriendichte und viel Ballaststoffen wie zum Beispiel Obst und Gemuese;) Diese Lebensmittel wuerde ich in die Ernaehrung zu großen Anteilen einbauen. Am gesuendesten scheint wohl die basische Ernaehrung zu sein, wo man so unverarbeitetet und natuerlich wie moeglich ist.

Fuer diejenigen die zu Hause Krafttraining machen moechten, empfehle ich Turinge oder Gymnastikbaender zu verwenden, da ihr mit deren Hilfe euren kompletten Koerper trainieren koennt. Ohne diese Tools werdet ihr Probleme haben, euren oberen Rueck zu trainieren.

Hallo, man kann viele Programme für das Abnehmen durchführen, aber wenn man die Ernährung nicht umstellt und man isst wieder viel und wenn man kein Obst oder Gemüse isst, wird man keinen Erfolg haben. Aber es gibt viele Diäten, die man durchführen kann, mit denen man erfolgreich das Übergewicht abnehmen kann. Ich habe eine HCG Diät gemacht und bereue es überhaupt nicht, neben der Diät habe ich auch andere Produkte zum Abnehmen von Vita-Care genommen. Wenn ihr euch darüber informieren wollt, besucht mal diese Seite https://www.vitacare-europe.com/ und erkundigt euch über alle Produkte, die sie bieten. LG

Zitat von: Hirschi24

Es gibt viele Prograsmme zum abnehmen. Ich denke, wichtig ist vor allem etwas nachhaltiges, viel Sport und dennoch eine ausgewogene Nahrung. Also Kohlenhydrate *langkettige, Eiweisse und zu guter letzt Fette *omega3 am besten. Ich mache es immer mit dem Stoffwechsel. Klappt immer. -> http://diaet-ratgeber24.de/stoffwechsel/

Hallo

 

Das leidige Thema. Da hat wohl jeder schon mal seine Erfahrungen gesammelt. Also ich mache keine Diät mehr, ich achte drauf, außer beim Frühstück auf Kohlenhydrate zu verzichten. das andere habe ich immer nicht wirklich lang durchgehalten. Selbst wenn man eingeladen ist kann man auf Nudeln und und und verzichten.

 

 

LG

1724 Aufrufe | 19 Beiträge