#6

Malena Malena

Bochum, Deutschland

Also, ich habe selbst einige Erfahrungen gemacht und aus diesem Grund will ich sie jetzt hier teilen.

Es gibt schon das eine und andere, was bei Bluthochdruck von Hilfe ist, doch ich persönlich habe bisher die beste Erfahrung mit Graviola gemacht und aus diesem Grund kann ich es auf jeden Fall empfehlen. Die Wirkung von Graviola bei Bluthochdruck ist auf jeden Fall sehr gut, was am wichtigsten ist.
Ich habe damals all die Infos auf einigen Seiten wie hier gefunden und bekam ziemlich guten Überblick, was vieles leichter gemacht hat. Mach es auch so und melde, wenn du was hast.

Grüß!

#5

Wührl Tobias

Dortmund, Deutschland

Musst sehr gut auf deine Ernährung achten, z.B. Zucker meiden und mehr Omega-3 Fettsäuren zu sich nehmen.
#4

Malena Malena

Bochum, Deutschland

Danke für die Tipps.

#3

Minz Kai

Altendorf, Deutschland

#2

sally44

Deutschland

Also ich denke der effektivste Weg um den Blutdruckspiegel zu senken ist eine gesunde Lebensweise. Das bedeutet auf Alkohol und Rauchen sowie auf fettiges Essen zu verzichten und für genügen Bewegung zu sorgen. Beim Thema Ernährung kann man auch speziell auf Blutdrucksenkende Nahrungsmittel zurückgreifen. Hier unter https://www.blutdruckcheck.de/rat-und-tat/hoher-blutdruck-welche-ernaehrung-hilft/ findet man eine gute Auflistung von entsprechenden Nahrungsmitteln. Da sind beispielsweise Fisch, Sellerie und Nüsse dabei, aber noch viele mehr. Schau doch da mal rein!

#1

froop

Deutschland

Hallo zusammen,

mein Arzt riet mir kürzlich, besser auf meinen Blutdruckspiegel zu achten. Für mich ist das ein ungelöstes Geheimnis. Wie senkt man denn den Blutdruckspiegel überhaupt? Hat da vielleicht jemand hier ein paar Tipps für mich?

1752 Aufrufe | 6 Beiträge