Hello!

Ja, da kann ich dir auf jeden Fall nur Recht geben. Denn so ein Herumpöbeln auf der Straße muss tatsächlich nicht sein. Natürlich darf man die letzten Tage in "Freiheit" feiern, aber das sollte dann meiner Meinung nach schon alles im Rahmen bleiben.

Deswegen gab es bei uns auch nur ein Junggesellenabschied T Shirt, wir waren zuerst nett in einer Bar etwas trinken und haben dann den Abend bei einer guten Freundin im Partykeller nett ausklingen lassen ohne irgendwelche Eskalationen oder Pöbeln. 

Lg 

#3

Wilmer Richard

Deutschland, Deutschland

Hey!

Wie ihr im Titel schon lesen könnt möchten einige Leute und ich
einen ganz gediegenen Jungesellenabschied für einen Freund
organisieren. 
Wir sind keine Fans von diesen eher asozialen Gruppen, die
durch die Straßen ziehen und alle anpöbeln als letztes auf-
bäumen vor der Ehe..
NEIN so wollen wir nicht sein, sondern der Freund wohnt in
Mainz und trinkt sehr gerne Wein. Da würden wir gerne
eine Weinverkostung mit ihm machen, mit leckeren Snacks
in verschiedenen Lokalen 🙂
Er wohnt in Mainz. Wir wohnen dort nicht und kennen uns
demnach auch nicht aus.
Wo könnte man dort so etwas machen und was sind so
die besten Wein-Adressen?
Würde mich sehr über Tipps freuen!

LG

 

Was ist draus geworden? 

Bilder wären schön 😉 Mainz ist schön und da kann man was machen. Mannheim ist aber auch nicht übel so erzählen mir meine feiersüchtigen Kumpels. 

Die Mannheimer Girls haben Stil und das gewisse Etwas. Die Hobbynutten aus Mannheim haben einen super Damen Service, sehr aufgeschlossen und freundlich zumindest so wurde es mir zugetragen.:)

 

 

 


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Wilmer Richard« (18.08.2018, 15:25)
#2

Der Hans Olo

Bonn, Deutschland

Erst einmal Respekt für eure Pläne...solche Menschen wie dich braucht das Land. Ich finde das auch so asozial, was heutzutage bei Junggesellenabschieden passiert. Vor allem scheinen diese Menschen das ja überhaupt gar nicht zu hinterfragen, was sie da machen. Ich verstehe die Welt manchmal echt nicht mehr.

Daher finde ich es gut, dass du das so eindeutig sagst und etwas alternatives zu dem üblichen Gesöff suchst. 

Ich wohne zwar nicht in Mainz und habe auch nicht allzu viel Ahnung von der Weinszene dort, auf die Schnelle habe ich aber das hier gefunden: http://www.rotweinbibel.de/weinprobe-mainz-die-besten-weinlokale-altstadt-und-city/

Scheint doch so ziemlich das zu sein, was du suchst, oder?

Schreib doch nochmal einen kleinen Post über deine Erfahrungen damit, falls ihr das macht - kann mir gut vorstellen, dass das hier einige interessiert.

Grüße und viel Spaß!


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Der Hans Olo« (05.03.2017, 13:46)
#1

Stohn Albert

Köln, Deutschland

Hey!

Wie ihr im Titel schon lesen könnt möchten einige Leute und ich
einen ganz gediegenen Jungesellenabschied für einen Freund
organisieren. 
Wir sind keine Fans von diesen eher asozialen Gruppen, die
durch die Straßen ziehen und alle anpöbeln als letztes auf-
bäumen vor der Ehe..
NEIN so wollen wir nicht sein, sondern der Freund wohnt in
Mainz und trinkt sehr gerne Wein. Da würden wir gerne
eine Weinverkostung mit ihm machen, mit leckeren Snacks
in verschiedenen Lokalen 🙂
Er wohnt in Mainz. Wir wohnen dort nicht und kennen uns
demnach auch nicht aus.
Wo könnte man dort so etwas machen und was sind so
die besten Wein-Adressen?
Würde mich sehr über Tipps freuen!

LG

170 Aufrufe | 4 Beiträge