Bereits seit fünf Jahren präsentiert der Europa-Park die von der Veranstaltungsagentur Pro-Event organisierten Olé Open Airs. Hier stehen jährlich die größten Schlager- und Partystars Deutschlands auf der Bühne. Die vom weltweit größten saisonalen Freizeitpark präsentierten Festivals auf Schalke, in Oberhausen, Köln, Mainz, Bonn und Aachen bieten Partyspaß für alle Schlagerfans und Feierfreudigen im Ruhrgebiet, Rheinland, Hessen und im Drei-Länder-Eck.

Seit 2011 präsentiert Deutschlands größter Freizeitpark das erfolgreiche Open Air Oberhausen Olé. 2012 wurde die Kooperation bereits auf vier Veranstaltungen ausgeweitet, 2014 auf fünf. In diesem Jahr ist der Europa-Park bei sechs Events dabei: Olé auf Schalke, Oberhausen Olé, Colonia Olé, Mainz Olé, Bonn Olé und Aachen Olé.

2014 haben insgesamt 250.000 Besucher die Olé Events besucht. Und auch 2015 wird das Musikereignis wieder alle Rekorde brechen, wenn Andreas Gabalier, Heino, Thomas Anders, Mickie, Krause, Matthias Reim und viele andere live on stage für gute Laune sorgen und den Sommer feiern.

Insgesamt 90 Stunden Live-Programm und ein hochkarätig besetztes Line-Up mit Größen der Party- und Schlagerszene versprechen unvergessliche Festivals.

Ausgezeichnet als bester Freizeitpark der Welt startet der Europa-Park in das große Jubiläums-Jahr 2015. 100 Millionen Besucher haben in den vergangenen 40 Jahren Deutschlands größtem Freizeitpark ihr Vertrauen geschenkt und dafür will sich der Europa-Park bedanken. Vom 28. März bis zum 8. November 2015 feiern die Euromaus und ihre Freunde täglich gemeinsam mit den Gästen eine einmalige Saison mit vielen tollen Überraschungen und Highlights, die ganz im Rahmen des Jubiläums stehen. Mehr als 100 Attraktionen und Shows sowie 13 europäische Themenbereiche warten auf 95 Hektar Fläche. Die fünf parkeigenen 4-Sterne Erlebnishotels machen den Europa-Park zu einer einzigartigen Kurzreisedestination.

Termine 2015:

  • 05.2015: Olé auf Schalke
  • 06.2015: Oberhausen Olé
  • 06.2015: Colonia Olé
  • 07.2015: Mainz Olé
  • 08.2015: Bonn Olé
  • 09.2015: Aachen Olé
13.01.2015 | 23996 Aufrufe